Alexander Hirsch: Ein Laib – ein Leib (Predigtreihe Abendmahl, Teil 3)

World Bread Day '07 After Hours Party - Buttermilch-BrotWarum trinken wir beim Abendmahl alles aus einem Becher? Warum sollen wir mitten in der Andacht plötzlich mit unseren Nachbarn reden? Warum kann man das Abendmahl nicht online feiern? In seiner Predigt vom 7. Juli 2013 über 1Korinther 10,16+17 und 1Korinther 11,17-34 erklärt Alexander Hirsch, warum es im Abendmahl – und in Christsein und Gemeinde überhaupt – nicht nur um unsere Beziehung zu Gott hat. Und er weist auf die praktischen Konsequenzen hin, die sich daraus ergeben!

Dritter und letzter Teil der Reihe über das Abendmahl.

(15,2 MB, 34 Minuten)

photo by: kochtopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.