Monika Schutte: Ein brennendes Herz

Jesus begegnet enttäuschten Jüngern auf ihrem Weg.  In ihrer Predigt vom 7. April 2024 über Lukas 24,13-35 spricht Monika Schutte darüber, wie sie nicht alleine bleiben in ihrem Schmerz, wie das Wort Glauben in ihnen weckt und wie sie, nachdem ihnen die Augen geöffnet wurden, die Nachricht von der Auferstehung Jesu nicht für sich behalten können. Genauso möchte Jesus auch uns neu mit seinem Feuer anzünden.

(28 Minuten)

Image by James Chan from Pixabay

Monika Schutte: Lass dich von Gottes Geist führen

… und erlebe, wie Menschen zu Jesu Nachfolgern werden! Dazu lädt Monika Schutte in ihrer Predigt vom 22. Oktober 2023 über Apostelgeschichte 16,6-15 ein.

Menschen zu Jüngern machen, das ist der Auftrag, den Jesus uns gegeben hat. Dafür ist es so wichtig, dass wir im Alltag inne halten, die Impulse, die uns der Heilige Geist gibt, wahrnehmen und darauf eingehen. Am Beispiel von Paulus und seinen Begleitern sehen wir, was passiert, wenn wir uns vom Heiligen Geist korrigieren und leiten lassen.

(30 Minuten)

Monika Schutte: Die Kraft des Gebets

Nehemia ist sich dessen bewusst: Gebet ist Gespräch mit dem König der Könige, dem nichts unmöglich ist. In ihrer Predigt vom 26. März 2023 über Nehemia 1,1-11 ermutigt Monika Schutte, sich genauso Gottes Herz zeigen zu lassen, um mit Leidenschaft und Ausdauer ins Gebet zu gehen. Nimm Sein Wort, bete es aus und erlebe Seine Kraft!

(26 Minuten)

Bild von reenablack auf Pixabay

Monika Schutte: Kampf oder Tanz?

Wie Jakob in 1Mose 32,23-33 erleben wir herausfordernde, unsichere Zeiten. Aber, sagt Monika Schutte in ihrer Predigt vom 11. April 2021: Gerade in unseren Kämpfen dürfen wir erleben, dass wir nicht alleine sind. Jesus beantwortet vielleicht nicht alle deine Fragen, aber er lädt dich ein, seiner Führung zu vertrauen.

(36 Minuten)

Photo by Toufic Mobarak on Unsplash