Alexander Hirsch: Gott ist gegenwärtig!

2Chronik 5,12-14 berichtet davon, dass die Gegenwart Gottes bei der Einweihung des Tempels in Jerusalem so dicht und intensiv war, dass es unmöglich wurde, das Haus zu betreten. Alexander Hirsch erklärt in seiner Predigt vom 2. Mai 2021, was wir meinen, wenn wir von Gottes Gegenwart sprechen – und wie wir sie erleben können.

(33 Minuten)

Photo by Dorothea OLDANI on Unsplash

Alexander Hirsch: Jesus räumt auf

Das weichgezeichnete Bild eines nur immer sanften, lächelnden, netten Jesus, wie wir es aus manchen Kinderbibeln und Jesusfilmen kennen, kommt ins wanken, wenn wir die Geschichte von der Tempelreinigung in Markus 11,15-19 lesen. Alexander Hirsch spricht in seiner Predigt vom 10. Februar 2008 darüber und auch darüber, wie Jesus in unserem Leben  und in unseren Gemeinden aufräumen möchte. Dabei zeigt Jesus eine Vision auf, die weit über unseren Horizont hinaus gehen.