Sabine Bockel: Gottes Geist und Gottes Herz

Was möchte Gott der ganzen Welt schenken? Schon zur Zeit des Alten Bundes hat Mose das erkannt und in 4.Mose 11 einem Wunsch formuliert: „Wollte Gott, dass alle im Volk des HERRN Propheten wären und der HERR seinen Geist über sie kommen ließe!“  Wie sah das damals aus? Wie sieht das heute aus? Und wie können wir in einer Haltung leben, die das Wirken des Heiligen Geistes begrüßt? Sabine Bockel, Pastorin in der Anskar-Kirche Wetzlar, spricht darüber in ihrer Predigt vom 21. Mai 2017.

(31 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.