Alexander Hirsch: Gemeinde, die Gott fürchtet

Viele Christen sehnen sich nach einer geistlichen Lebendigkeit, wie sie in der Apostelgeschichte von der ersten Gemeinde berichtet wird. Doch sehnen wir uns auch danach, dass „Furcht über alle Seelen“ kommt, wie es in Kapitel 2 heißt? Die Geschichte von Hananias und Saphira in Apostelgeschichte 5,1-11 zeigt eine ernüchternde Seite der neutestamentlichen Gemeinde. In seiner Predigt vom 12. September 2010 spricht Alexander Hirsch darüber, dass Gemeinde nach Gottes Herzen auch eine Gemeinde ist, die ihn fürchtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.