Marcus Hübner: Nachfolge und andere Schwierigkeiten

Wieso ist Jesus nachfolgen nicht einfach? Und wieso sollten wir es trotzdem tun? Wenn wir unsere Gegenwart realistisch einschätzen, dann hilft uns nur der Blick in die Zukunft. Aber um nicht in Luftschlössern zu leben, brauchen wir auch den Blick in die Vergangenheit – auf den gekreuzigten und auferstandenen Jesus.

In seiner Predigt vom 30.05.2015 spricht Marcus Hübner über Lukas 9,28ff.

(34 MB, 36 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.