Alexander Hirsch: Warten auf Gott

Was, wenn Gott nicht so handelt, wie wir das wünschen oder erwarten, oder wie er doch selbst verheißen hat? Schon Johannes der Täufer, selbst ein großer Prophet Gottes, der sonst andere zum Glauben rief, hatte mit dieser Erfahrung zu kämpfen. Über die Antwort, die Jesus gibt, spricht Alexander Hirsch in seiner Predigt vom 13. Dezember 2009 über Matthäus 11,2-6.

(Wir bitten die eingeschränkte Tonqualität zu entschuldigen!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.