Milena Brotz: Weit weg

Wie schön wäre es, wenn „Schlechtes“ weit weg von uns wäre. Im 1. Johannesbrief 1,5-10 verspricht Gott uns unsere Sünden zu vergeben, denn er ist treu und gerecht. Doch nicht nur das: Gott ist Liebe! Was das mit Jesu Tod am Kreuz und mit uns zu tun hat, zeigt Milena Brotz in ihrer Predigt vom 21. Juni 2020.

(25 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.