Angelina Ochel: Frei durch Jesus

CHAINED!!!Wir leben doch in einem freien Land, oder? Was hat dann die Aufforderung von Paulus in Galater 5,1-10, in unserer Freiheit „standhaft“ zu bleiben, mit uns zu tun?

Paulus schreibt im Galaterbrief von drei Arten von Abhängigkeiten, in denen wir oft leben, ohne uns dessen bewusst zu sein. Sie hindern uns daran, in echter Freiheit, wie Gott sie für uns möchte, zu leben. Angelina Ochel spricht in ihrer Predigt vom 14. Juli 2013 darüber, wie diese Abhängigkeiten bei uns aussehen und wie wir durch Jesus wirklich als Freie leben können.

(9,9 MB, 31 Minuten)

photo by: VinothChandar

Alexander Hirsch: Wenn Mauern fallen

Die Mauer ist gefallen, doch die Frage bleibt in Ost und West: Was fangen wir mit unserer Freiheit an? Wie frei sind wir wirklich? Was bedeutet es, als freier Mensch zu leben? Um diese Fragen ging es im Themengottesdienst am 8. November 2009 aus Anlass des Mauerfall-Jubiläums.

In der Predigt zu Johannes 8,31-36 spricht Alexander Hirsch darüber, wie sich die äußere Freiheit – die Abwesenheit von Mauern – und eine innere Freiheit zu einander verhalten. Wann sind wir wirklich frei?

(zwei Links in einem Post können manche Feedreader offenbar nicht verarbeiten, deshalb hier ein zweiter Post)

Alexander Hirsch / Jörg Hirsch: Wenn Mauern fallen

Die Mauer ist gefallen, doch die Frage bleibt in Ost und West: Was fangen wir mit unserer Freiheit an? Wie frei sind wir wirklich? Was bedeutet es, als freier Mensch zu leben? Um diese Fragen ging es im Themengottesdienst am 8. November 2009 aus Anlass des Mauerfall-Jubiläums.

Im ersten Teil interviewt Pastor Alexander Hirsch seinen Vater, Dr. Hans-Jörg Hirsch, über dessen Kindheit in der DDR und seine Erfahrungen mit Freiheit und Unfreiheit – im Osten wie im Westen.

In der Predigt zu Johannes 8,31-36 spricht Alexander Hirsch darüber, wie sich die äußere Freiheit – die Abwesenheit von Mauern – und eine innere Freiheit zu einander verhalten. Wann sind wir wirklich frei?