Nadine Erhardt: Gott ist die Liebe

Gott ist die Liebe! Was bedeutet das? Was können wir in 1Johannes 4,16b- 21 über diese Liebe lernen? Nadine Erhardt geht in ihrer Predigt vom 12. Dezember 2010 dieser Frage nach und zeigt: Unsere Beziehung zu Gott wird in unserem Leben dadurch sichtbar, wie wir mit unseren Nächsten umgehen. Gott ist nicht lieb! Sondern: Gott ist die Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.