Alexander Hirsch: Himmel & Hölle

Himmel&Hölle_RGBEs ist eine der großen Menschheitsfragen: „Was kommt nach dem Tod?“ Christen behaupten, dass die Bibel dazu verbindlich Auskunft gibt – und dass es demnach am Ende zwei mögliche Ausgänge gibt: Himmel oder Hölle. Aber ist diese Vorstellung nicht total mittelalterlich? Nach welchen Kriterien wird da entschieden? Wird es im Himmel langweilig? Und – wie kann ein liebender Gott Menschen in die Hölle werfen? Oder kommt gerade in diesem Thema die Liebe Gottes neu zum Vorschein?

In seiner Predigt im Themengottesdienst am 29. September 2013 geht Alexander Hirsch auf diese Fragen ein.

(12,3 MB, 41 Minuten)

Alexander Hirsch: Jesus ist Richter, Jesus vergibt

An Ostern bekennen Christen auf der ganzen Welt, dass Jesus wahrhaftig von den Toten auferstanden ist. In Apostelgeschichte 10,36-43 bringt der Apostel Petrus diese Botschaft mit zwei Aussagen zusammen, die gar nicht zusammen passen zu scheinen: Jesus ist Richter, und Jesus vergibt. Wie diese Aussagen zusammen passen, und was das nicht nur für einzelne Menschen, sondern für die Welt als Ganzes bedeutet, darüber spricht Alexander Hirsch in seiner Predigt vom 23. März 2008.