Alexander Hirsch: Kritik, Selbstkritik und das Kreuz

Warum tun wir uns so schwer damit, kritisiert zu werden? Warum ist es oft auch eine Gratwanderung, konstruktive Kritik zu üben? Wovor haben wir eigentlich Angst?

In seiner Predigt vom 17. November 2013 über Matthäus 7,1-5 spricht Alexander Hirsch über unsere Kritikfähigkeit – und welchen Unterschied es macht, wenn wir uns unter dem Kreuz begegnen.

(8,3 MB, 27 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.